Wartungsvereinbarung

Um sich den Wirkungsgrad den Ihre Heizungsanlage erzielt, bestmöglich zu erhalten, sollten Sie sich dies durch eine regelmäßige Wartung sichern. Nur so ist sichergestellt, dass Ihre Öl- oder Gasfeuerung, auch noch nach längerer Betriebsdauer, optimale Ergebnisse erzielt.

Folgende Leistungen sichern Sie sich durch eine Wartungsvereinbarung jährlich:
● Reinigung des Kessels / Brenners und der nachgeschalteten Wärmetauscherflächen
● Überprüfung der Wirtschaftlichkeit (Co 2-Gehalt, Rußbild, Abgastemperatur, Kaminzug)
● Erstellen eines Messprotokolls - Überprüfung und Wartung aller Thermostate, Sicherheitsorgane auf Funktion, Störabschaltung, Sicherheitsabschaltung

Im einzelnen schließt der Wartungsdienst folgende Leistungen ein: Bereitstellung des Kundendienstes sowie des Notdienstes nach Geschäftsschluss, auch abends (bis 21.00 Uhr, individuell vereinbart auch länger) und an Sonn- und Feiertagen (mit einer Wartungsvereinbarung ohne Mehrkosten). Beseitigung von gemeldeten Störungen. Folgende Leistungen sind enthalten:

1.) Reinigung des Kessels / Brenners und der nachgeschalteten Wärmetauscherflächen. Überprüfung der Wirtschaftlichkeit (Co 2-Gehalt, Russbild, Abgastemperatur, Kaminzug).

Notwendig werdende Ersatzteile werden berechnet.

2.) Überprüfung und Wartung aller Thermostate, Sicherheitsorgane auf Funktion, Störabschaltung, Sicherheitsabschaltung. Ggf. Funktionskontrolle der Solaranlage.